Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen 2019

  • Die Anmeldung ist für Sie verbindlich. Erst mit der schriftlichen Bestätigung der Teilnahme durch die Lagerleitung des Bezirkszeltlagers Traunstein 2019 kommt ein Teilnahmevertrag zustande.
  • Die Lagerleitung kann jederzeit von diesem Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden Ihnen bereits bezahlte Teilnahmegebühren vollständig erstattet. Weitere Ansprüche entstehen nicht.
  • Treten Sie weniger als 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn vom Teilnahmevertrag zurück, wird eine Ausfallgebühr von 50 Prozent der Teilnahmegebühr erhoben. Der Rücktritt muss in jedem Fall schriftlich erfolgen.
  • Wird die Teilnahme trotz Anmeldung nicht angetreten oder während des Zeltlagers abgebrochen, besteht kein Anspruch auf eine vollständige oder teilweise Erstattung der Teilnahmegebühr.
  • Bei wiederholtem Fehlverhalten des Teilnehmers / der Teilnehmerin kann dieser / diese vom weiteren Verlauf des Zeltlagers ausgeschlossen werden und muss die Heimreise unverzüglich und auf eigene Kosten antreten.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass auch minderjährige Leiter die Aufsicht für den Teilnehmer / die Teilnehmerin übernehmen. Alle Leiter sind mindestens 16 Jahre alt; die Lagerleiter sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass die persönlichen Daten des Teilnehmers / der Teilnehmerin an die anderen Teilnehmer/-innen weitergegeben werden, um die Bildung von Fahrgemeinschaften zu ermöglichen.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung gemachte Bilder, auf denen der Teilnehmer / die Teilnehmerin abgebildet und erkennbar ist, für verbandseigene Zwecke verwendet werden dürfen.

Teilnahmebedingungen 2018

  • Die Anmeldung ist für Sie verbindlich. Erst mit der schriftlichen Bestätigung der Teilnahme durch die Lagerleitung des Bezirkszeltlagers Traunstein 2018 kommt ein Teilnahmevertrag zustande.
  • Die Lagerleitung kann jederzeit von diesem Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden Ihnen bereits bezahlte Teilnahmegebühren vollständig erstattet. Weitere Ansprüche entstehen nicht.
  • Treten Sie weniger als 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn vom Teilnahmevertrag zurück, wird eine Ausfallgebühr von 50 Prozent der Teilnahmegebühr erhoben. Der Rücktritt muss in jedem Fall schriftlich erfolgen.
  • Wird die Teilnahme trotz Anmeldung nicht angetreten oder während des Zeltlagers abgebrochen, besteht kein Anspruch auf eine vollständige oder teilweise Erstattung der Teilnahmegebühr.
  • Bei wiederholtem Fehlverhalten des Teilnehmers / der Teilnehmerin kann dieser / diese vom weiteren Verlauf des Zeltlagers ausgeschlossen werden und muss die Heimreise unverzüglich und auf eigene Kosten antreten.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass auch minderjährige Leiter die Aufsicht für den Teilnehmer / die Teilnehmerin übernehmen. Alle Leiter sind mindestens 16 Jahre alt; die Lagerleiter sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass die persönlichen Daten des Teilnehmers / der Teilnehmerin an die anderen Teilnehmer/-innen weitergegeben werden, um die Bildung von Fahrgemeinschaften zu ermöglichen.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung gemachte Bilder, auf denen der Teilnehmer / die Teilnehmerin abgebildet und erkennbar ist, für verbandseigene Zwecke verwendet werden dürfen.